ZERO WASTE - geht das überhaupt?

Nein :) Ich denke das ist nahezu unmöglich. Aber zum Glück ist unsere Welt ja nicht schwarz-weiß. Fang klein an und bleibe konsequent, so kannst du viel bewegen.

Zero Waste zu leben ist eine Grundeinstellung

Zero Waste bedeutet nicht nur, Müll zu reduzieren. Es geht darum, achtsamer und sensibler zu leben. Wenn wir uns bewusst machen, dass nur wir und damit jeder einzelne etwas tun muss, um einen Umweltkollaps zu verhindern, können wir wirklich etwas verändern. Außerdem geht damit auch etwas ganz tolles einher: wir sparen Zeit, Geld, und leben gesünder, wenn wir uns bemühen etwas einfacher zu leben und uns auf das Wesentliche konzentrieren.

Öffne dich neuen Alternativen

Das mag ja alles gut und richtig sein, denkst du vielleicht, aber eigentlich hast du weder die Zeit noch den Nerv, in jeder Lebenslage auch noch auf den Müll zu achten? Es erscheint erst mal viel einfacher bei alten Gewohnheiten zu bleiben. Doch was wirst du deinen Enkeln später sagen, wenn sie dich fragen, warum du dazu beigetragen hast, ihre Welt zuzumüllen?

Step by step statt alles auf einmal

Du musst ja nicht alles auf einmal machen. Jeder kritische Gedanke, jeder neue Handgriff ist etwas wert. Beginne mit einer Sache und gehe in deinem eigenen Tempo vor. Z.B. könntest du dir vornehmen, in dieser Woche deine Küche zu entrümpeln. Du räumst Überflüssiges weg, sortierst alles an Kochutensilien, Geschirr und Besteck aus, was du in den letzten 12 Monaten nicht in die Hand genommen hast. Dann nimmst du dir jede Woche, jeden Monat oder auch jedes Jahr ein weiteres Zimmer vor. 

Was kannst du tun?

Das Wichtigste ist, dass du dich auf keinen Fall entmutigen lässt und heute damit beginnst, kleine Dinge in deinem Leben zu verändern. Sei kreativ! Mit diesem GROW MY TREE Blog und unserem Instagram Account wollen wir dich mit einfachen Tips und Tricks auf deinem Weg begleiten, und somitdir und damit der ganzen Welt helfen, achtsamer und nachhaltiger zu leben.

Quelle: Glücklich leben ohne Müll, Bea Johnson

 

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.